Willkommen!

Hier findest Du meine Gedichte und Gedanken. Früher habe ich unter dem Namen "MiaW Poetry" geschrieben,
heute schreibe ich einfach als ich. ; ) Wenn Du magst, lies, lass Dich fallen, tauch ein - und wieder auf.
Und wenn Dich etwas besonders anspricht und bewegt, hinterlass mir gerne einen Kommentar!
Ich freue mich riesig darüber. Denn andere mit meinen Worten berühren zu können, das ist für mich
eine besondere Magie und bedeutet mir wirklich viel!
Nach einem Klick auf die unten stehenden Buttons oder "Weiterlesen"
kannst Du den ganzen Beitrag mit Bild sehen.

Weitblick

Weitblick Und manchmal wird Dein Blickerst in der Rückschauund aus der Ferne klar.Manchmal musst Du erstmalweitergehen, um zu begreifen,um zu verstehenund im wahrsten Sinneweiter zu sehen.~ Maria Wadenpohl ~Bild: Lucia Lajdova auf Unsplash

Weiterlesen

Halt in meinen Worten

#wortehaltenmich Und manchmal, wenn ich nichtweiter weiß,nehm ich mir Blatt,Papier und Stift-und schreib.Und schaffe etwas,das irgendwie bleibt.Die Tinteauf dem Papier…Sie spricht ausund zu mir.Ich halte mich festan Worten und Stift.Und doch… manchmalweiß ich es nicht.Vielleicht halten siein Wahrheit mich?~ Maria Wadenpohl~

Weiterlesen

ocean beyond

ocean beyond There are onlyfew peopleI invite to seethe ocean beyondmy poetry.~ Maria Wadenpohl ~

Weiterlesen

Vom Sterben und Werden

Und jetzt, nachdem Du die toten Blätter hast von Dir fallen lassen und im grauen nassen Winter gänzlich nackt da stehst, erinnere Dich! Erinnere Dich, dass dies nicht das Ende ist. Dass Deine Kraft nicht weg ist, sie sammelt sich nur- innerlich. Und wenn Du Deine Augen schließt, dann spürst Du es. Dann durchströmt sie […]

Weiterlesen

Wider besseren Wissens

#widerbesserenwissens Es ist Dezemberund ich höre Adele.Wider besseren Wissens.Und es kommt natürlich,wies hat kommen müssen.Denn sofort beginnt esin meinen Augenzu glitzern.Verdammt,wie ichs satt habe,Dich zu vermissen!~ Maria Wadenpohl ~

Weiterlesen

Du kannst nicht zu viel lieben

#dukannstnichtüberlieben Du kannst niemals jemals „überlieben“.Mein Schatz,wenn es ehrlich ist,wenn esaus Deinem Herzen fließt…Zur Hölle, nein,dann Du niemalszu übertrieben,zu romantischsein.Also schließDeine Liebenund Liebsten,Dein Kind,Deine Elternund Großeltern,Deine Freunde,Sie alle,die Dir so vielbedeuten,so oft Du kannstin Deine Arme!Du kannst nicht „überlieben“.Und willst Du Dich echthinterher fragen,ob sie es wirklichgefühlt und gewusst haben?Kauf ihr die Blumen!Schreib eine Karte!Tanz […]

Weiterlesen

Vermeiden hält Dich fest

#vermeidenhältdichfest#fühlenlässtdichfrei Wie oft wir dem Schmerzund der Traurigkeitaus dem Weg gehen!Dabei tut dieses Vermeidenund Verweigern,dieses Wegschieben und -sehen,dieser angespannte Zustand,dieses Verschließen,uns am Ende so viel mehr weh,kostet uns so viel mehr Energie,als sie einfach zu fühlen.Dabei ist es so öffnend und heilsam,diesen Gefühlen zu begegnen,ihnen endlich, endlich nachund einen warmen Raum zu geben.~ Maria Wadenpohl […]

Weiterlesen

Montagsmantra

Montagsmantra Ich achte meine Verletzlichkeit. Nicht, indem ich mich völlig in ihr verliere.Doch sie darf einen Platz, einen Raum in mir bekommen.Ich achte sie,indem ich sie spüre, würdige.Und auch die Stärkein ihr erkenne.Die Verbindung und Brücke zu allen Menschen,die sie bildet.~Maria Wadenpohl~

Weiterlesen

Lebensaufgabe

#lebensaufgabe Die hoch fliegende,nach Freiheit strebende Adlerinund die hingebungsvolle Liebendemit einer tiefen Sehnsuchtnach Verbindung im Herzen…Diese beiden sindso gegensätzlichund dochso tiefin mir verwurzelt.Und irgendwannhabe ich verstanden:eine meinergrößten Aufgabenund Herausforderungenauf diesem verrücktenWeg meines Lebensist die Verbindungvon ihnen –und sie beidezu lieben.~Maria Wadenpohl~

Weiterlesen

Dilemma

#dilemma Wie sehr ich es liebe,dass es niemanden gibt,der mich verwundert anblickt,wenn ich um 22:30 Uhrnoch auf die Idee komme,eine Runde Yoga einzulegenund mich fragt, ob ich nicht lieber gleich mit ihmins Bett gehen will.Und wie sehr ichgleichzeitiggenau so jemanden,manchmal vermiss!~ Maria Wadenpohl ~PS: Manchmal sind es diese scheinbar „harmlosen“ kleine Texte, die mich am […]

Weiterlesen